Teilnehmen

Wer?

Prinzipiell ist jeder willkommen, der Freude am Spielen hat und der sich zu benehmen weis.

Wie?

Da die Partys nicht regelmäßig stattfinden, versende ich Einladungen per E-Mail. Wenn du auch Einladungen erhalten willst, schreib mir bitte ein E-Mail. Dann kann ich mich nicht bei deiner Email-Adresse vertippen. ;)

Du kannst auch gerne Leute mitbringen, nur ersuche ich darum, mir das Rechtzeitig mitzuteilen, damit ich eine Chance habe, die Anzahl der Teilnehmer abzuschätzen.

Wer sieht meine Email-Adresse?

Nur ich (Thomas Schindele). Die Einladungen werden BCC verschickt, so das die Empfänger die Email-Adressen der anderen Empfänger nicht sehen können. Selbstverständlich werden Email-Adressen auch nicht weitergegeben, verkauft, verschenkt, oder mit interessanten Informationen "beglückt".

Was ist zu beachten?

Es gibt eigentlich nur eine Zusatzregel und die betrifft das Essen.

Wo?

Falls nicht anders angegeben, finden die Partys bei mir in der Wohnung statt.

Gibt's Risiken und Nebenwirkungen?

Ich habe eine Katze. Leider gibt es einige Leute die auf sie allergisch sind. Da ich auch zu dieser Gruppe von Leuten gehöre wird meine Katze sowieso entsprechend behandelt. Allerdings ist das für manche Allergiker zu wenig und deshalb wird die Wohnung für solche noch einmal geputzt, damit die Belastung möglichst gering ist.

Wie kann ich noch erfahren wann es eine Party gibt?

Ja es gibt viele, viele Wege zu kommunizieren: WhatsApp, Telefonieren, SMS, Skype, Facebook Gruppen, Facebook Messenger, Google+, Google Allo, Hang-out, FragNebenan, Groops, und viele, viele mehr.

Ich habe mich aber auf Emails festgelegt, weil nur eine Email-Adresse, und ein Telefon, hat wirklich jeder. Bei allen anderen Kommunikationswegen, gibt's immer den einen oder anderen "Verweigerer". Und wenn ich z.B. krank werde, und die Party deswegen absagen muss, dann kann ich nicht alle anrufen. Und auch sonst, wenn es z.B. zu viele Teilnehmer für meine Wohnung werden, und ich wo anders hin ausweichen muss, dann ist es zum einen mühsam und zum anderen fehleranfällig, wenn man mehrere Kommunikationswege hat.

Deshalb bleibt eigentlich nur Email als kleinster gemeinsamer Nenner über.